Höfische Feinknüpfungen

Unter Shah Abbas dem Großen (1587-1629) entstand die absolute Hochblüte in der Teppich-Knüpfkunst Persiens. Der Herrscher war ein Förderer dieser Kunst, ein Schöngeist und genialer Feldherr, der noch einmal das großpersische Reich schuf. Viele Teppiche aus Tabriz, Nain, Kashan und Esfahan beinhalten seit dem 16. Jh. das "Shah Abbas-Muster".  Der Herrscher soll diese filigranhafte feine, wertvolle Ornamentik selbst gezeichnet haben. Während seiner Regierungszeit erreichten die Teppiche eine bis dahin nie gekannte Feinheit von einer Million Knoten/m². Berühmte Knüpfmeister wie Achmadi, Seyrafian aus Esfahan, Mohtashem, Dabir, Ateshoglu aus Kashan und Tabatabai, Hadji Djalili, Mashajeki aus Tabriz förderten den Ruf des Perser-Teppichs durch ihr großes Können. Viele Perserteppiche gingen als Staatsgeschenke an die Kaiser, Könige und Präsidenten in alle Welt. Heute noch sind aus dem 16. Jh. zu bewundern der "Kaiserteppich" von Leopold I. von Habsburg und der "Wiener Jagdteppich". Beide beheimatet im Wiener Museum für angewandte Kunst. Im Metropolitan of Art Museum, New York, ist der "Rockefeller-Jagdteppich" zu bewundern und der "Ardebil-Teppich" ist im Victoria an Albert Museum, London ausgestellt.

Gerhard Maier vor der Madschid-i-shah-Moschee (erbaut 1612 - 1630), Esfahan


Nr. 1 Nain, Korkwolle mit Seide, sehr fein mit ca. 500.000 Knoten pro m², die Teppiche dieser Stadt sind vor allem bei der persischen Oberschicht beliebt
127 x 196 cm, 1.800,-- €
Nr. 2 Nain, Meisterleistungg mit ca. 1 Million Knoten pro m², sehr selten in dieser Feinheit
132 x 214 cm, 5.500,-- €
Nr. 3 Nain, berühmte Knüpfstadt - liegt am Rande der Salzwüste Dasht-i-Lut, ca. 350.000 Knoten pro m², sehr fein
130 x 208 cm, 2.352,-- €
Nr. 4 Nain, Korkwolle mit Seide, ca. 350.000 Knoten/m², sehr fein, die Konturen der Muster sind mit Seide verziert
135 x 202 cm, 2.352,-- €
Nr. 5 Tabriz, ein Edel-Perser, selten fein mit ca. 510.000 Knoten pro m², die Konturen sind mit Seide verziert
154 x 200 cm, 4.250,-- €
Nr. 6 Kashan, Sammlerstück, geknüpft um 1920, wertvolle Korkwolle, sehr fein mit ca. 360.000 Knoten pro m²
133 x 220 cm, 7.100,-- €
Nr. 8 Kashan, geknüpft um 1950, feinste Korkwolle, sehr feine Knüpfung, mit dem berühmten Djangali-Muster, Sammlerstück
132 x 206 cm, 6.600,-- €
Nr. 9 Nain, Korkwolle mit Seide, ca. 350.000 Knoten pro m², die Stadt ist berühmt für ihre Feinknüpfungen
110 x 179 cm, 1.490,-- €
Nr. 12 Nain, ca. 360.000 Knoten pro m², Korkwolle mit Seide, von Gerhard Maier in der Knüpferei von Knüpfmeister Habibian erworben
Ø 245 cm, 5.400,-- €
Nr. 15 Nain, beste Schurwolle mit Seide, sehr fein mit ca. 300.000 Knoten pro m²
87 x 297 cm, 920,-- €
Nr. 16 Nain, beste Schurwolle mit Seide, sehr fein mit ca. 300.000 Knoten pro m²
88 x 291 cm, 905,-- €
Nr. 17 Tabriz, ein Edel-Perser, selten fein mit ca. 510.000 Knoten pro m², die Konturen sind mit Seide verziert
156 x 197 cm, 3.900,-- €
Nr. 18 Nain, berühmte Knüpfstadt - liegt am Rande der Salzwüste Dasht-i-Lut, ca. 350.000 Knoten pro m², sehr fein
107 x 168 cm, 1.330,-- €
Nr. 20 Nain, Korkwolle mit Seide, ca. 350.000 Knoten pro m², die Konturen sind aus echter Seide
113 x 166 cm, 1.200,-- €
 
Nr. 21 Tabriz, ein Edel-Perser, selten fein mit ca. 510.000 Knoten pro m², die Konturen sind mit Seide verziert
105 x 145 cm, 2.400,-- €
Nr. 22 Esfahan, Sammlerstück mit Signatur von Knüpfmeister Hadj Abbas Narimann, Korkwolle auf Seidenkette, ca. 1 Million Knoten/m²
113 x 186 cm, 5.980,-- €
Nr. 30 Esfahan, Korkwolle auf Seidenkette geknüpft, ca. 1 Million Knoten pro m², einer der kostbarsten Perserteppiche
107 x 177 cm, 4.200,-- €
Nr. 30a Ghom, 100 % Korkwolle, ca. 420.000 Knoten pro m², eine der berühmtesten persischen Knüpfstädte
106 x 156 cm, 1.990,-- €
Nr. 31 Ghom, 100 % Korkwolle, ca. 420.000 Knoten/m²
98 x 148 cm, 1.995,-- €
Nr. 32 Tabriz, ein Edel-Perser, selten fein mit ca. 510.000 Knoten pro m², die Konturen sind mit Seide verziert
105 x 145 cm, 2.400,-- €
Nr. 33 Tabriz, berühmte persische Provenienz, ein Edel-Perser, selten fein mit ca. 510.000 Knoten pro m², die Konturen sind mit Seide verziert
104 x 141 cm, 2.200,-- €
Nr. 34 Tabriz. Die Stadt hat durch ihre berühmten Knüpfmeister Teppichknüpf-Geschichte geschrieben. Ein Edel-Perser, selten fein mit ca. 510.000 Knoten pro m², die Konturen sind mit Seide verziert
103 x 154 cm, 2.350,-- €
Nr. 35 Tabriz, ein Edel-Perser, selten fein mit ca. 510.000 Knoten pro m², die Konturen sind mit Seide verziert
100 x 147 cm, 2.400,-- €
Nr. 36 Kashan, bekannte persische Knüpfstadt mit dem berühmten Shah Abbas-Muster. Es soll der Kaiser (1587 - 1629) selbst gezeichnet haben, geknüpft um 1960, ca. 250.000 Knoten pro m²
205 x 307 cm, 4.900,-- €
Nr. 38 Nain, Sammlerstück, von Knüpfmeister Habibian, Korkwolle mit Seide, ca. 1 Million Knoten/m²
50 x 148 cm, 1.500,-- €
Nr. 39 Ghom, 100 % Korkwolle, ca. 420.000 Knoten pro m², die Stadt ist weltberühmt durch ihre Feinknüpfungen
104 x 157 cm, 1.995,-- €
Nr. 40 Esfahan (China), 100 % beste Mongolei-Wolle, ca. 250.000 Knoten pro m², perfekte Knüpfung, seltenes Maß
76 x 610 cm, 2.600,-- €
Nr. 41 Nain, berühmte Knüpfstadt - liegt am Rande der Salzwüste Dasht-i-Lut, ca. 350.000 Knoten pro m², sehr fein
157 x 255 cm, 2.700,-- €
Nr. 42 Esfahan, Sammlerstück, von Knüpfmeister Dawari, Korkwolle auf Seiden-Kette geknüpft, ca. 1 Million Knoten pro m², selten fein
157 x 236 cm, 7.200,-- €
Nr. 43 Esfahan, Sammlerstück, geknüpft um 1950, Korkwolle auf Seiden-Kette geknüpft, ca. 1 Million Knoten pro m², selten fein
145 x 245 cm, 7.900,-- €
Nr. 44 Nain, sehr fein, die Konturen der Muster sind mit Seide verziert
153 x 250 cm, 2.800,-- €
Nr. 45 Tabriz, Korkwolle mit Seide, ca. 650.000 Knoten pro m², sehr fein, aus dieser Knüpfstadt kommen mit die besten und feinsten Teppiche Persiens
107 x 162 cm, 2.300,-- €
Nr. 46 Esfahan, Sammlerstück, von Knüpfmeister Mirhandi, Korkwolle auf Seiden-Kette geknüpft, ca. 1 Million Knoten pro m²
110 x 166 cm, 5.500,-- €
Nr. 49 Nain, von Knüpfmeister Habibian, Korkwolle mit Seide, ca. 1 Million Knoten pro m², selten fein
99 x 166 cm, 2.990,-- €
Nr. 59 Tabriz, Korkwolle mit Seide, sehr fein geknüpft mit ca. 510.000 Knoten pro m², die Konturen der Motive sind mit Seide verziert
Ø 200 cm, 5.500,-- €
Nr. 60 Gudchan, Sammlerstück vom gleichnamigen Nomaden-Stamm als Auftragsarbeit geknüpft. Flor: Perserwolle mit Seide, Kette und Schuß: 100 % Seide, ca. 300.000 Knoten pro m², Sammlerstück
262 x 339 cm, 11.900,-- €
Nr. 61 Nain, Korkwolle mit Seide, ca. 350.000 Knoten pro m², Auftragsarbeit für die persische Oberschicht
201 x 295 cm, 4.850,-- €
Nr. 63 Tabriz, Korkwolle mit Seide, ca. 650.000 Knoten pro m², sehr fein, ein geknüpftes Kunswerk aus der Hauptstadt von persisch Azerbaidjan
205 x 303 cm, 9.900,-- €
Nr. 64 Tabriz, Korkwolle mit Seide, ca. 650.000 Knoten pro m², unübertroffen in Feinheit und Haronie der Farben
200 x 316 cm, 10.500,-- €
Nr. 66 Nain, Korkwolle mit Seide, ca. 350.000 Knoten pro m², die Konturen der Motive sind mit Seide verziert
87 x 119 cm, 971,-- €
Nr. 67 Nain, Korkwolle mit Seide, ca. 350.000 Knoten pro m², Edel-Perser, vor allem bei der persischen Oberschicht beliebt
116 x 162 cm, 980,-- €
Nr. 68 Sarough,einer der feinsten Sarough-Teppiche mit 420.000 Knoten pro m², glanzreiche Hochland-Wolle, brillante Farbharmonie
100 x 153 cm, 1.900,-- €
 
 
Nr. 69 Tabriz, ca. 490.000 Knoten pro m², Korkwolle mit Seide, aus einer der Meisterwerkstätten dieser berühmten Knüpfstadt
154 x 203 cm, 2.980,-- €
Nr. 70 Tabriz, ein Edel-Perser, selten fein mit ca. 490.000 Knoten pro m², die Konturen sind mit Seide verziert
157 x 207 cm, 4.200,-- €
Nr. 71 Tabriz, ca. 490.000 Knoten/m², Korkwolle mit Seide, unübertroffen in Feinheit und Harmonie der Farben
152 x 195 cm, 4.500,-- €
Nr. 72 Nain, berühmte Knüpfstadt, liegt am Rande der Salwüste Dasht-i-Lut, ca. 420.000 Knoten/m²
127 x 196 cm, 1.900,-- €
Nr. 73 Nain, ca. 360.000 Knoten pro m², sehr fein, die Konturen der Muster sind mit Seide verziert
129 x 210 cm, 1.900,-- €
Nr. 74 Kashan, geknüpft um 1940, mit ca. 300.000 Knoten pro m², feinste Korkwolle (Lammwolle), mit dem berühmten Shah Abbas-Muster
132 x 207 cm, 4.500,-- €
Nr. 75 Nain, selten fein mit ca. 1 Million Knoten pro m², feinste persische Korkwolle (Lammwolle) mit Seide. Nain ist besonders beliebt bei der persischen Oberschicht
359 x 247 cm, 15.900,-- €
Nr. 76 Sarough, um 1950 geknüpft, sehr fein mit ca. 360.000 Knoten pro m², berühmte persische Provenienz
219 x 134 cm, 2.900,-- €
Nr. 77 Sarough, um 1960 geknüpft, berühmter West-Perser mit ca. 250.000 Knoten pro m²
215 x 135 cm, 2.900,-- €
Nr. 78 Nain mit Seide, Sammlerstück, seltenes Maß, von Knüpfmeister Habibian, Korkwolle (Lammwolle) mit Seide, ca. 1 Milllion Knoten pro m²
197 x 68 cm, 2.700,-- €
Nr. 79 Nain mit Seide, Sammlerstück, da in extremer Feinheit von 1 Million Knoten pro m² von einem der besten Knüpfmeister dieser Knüpfstadt geknüpft. Im Flor feinste Korkwolle (Lammwolle) mit Seide
321 x 82 cm, 6.900,-- €
 
Nr. 80 Kashan, geknüpft um 1960, beliebtes Ahah Abbas-Muster aus dem 16. Jh. das Exponat hat Gerhard Maier selbst in Persien erworben
300 x 420 cm, 4.800,-- €
Nr. 81 Mashad, geknüpft um 1960, sehr fein mit ca. 300.000 Knoten pro m², sehr gesuchter Ost-perser aus der Sandwüste Dasht-i-Lut
302 x 403 cm, 5.980,-- €
Nr. 82 Moud, Oasenstadt in der Sandwüste Dasht-i-Lut, ca. 250.000 Knoten pro m², geknüpft um 1960, edel wirkendes Spiegel-Motiv
297 x 406 cm, 9.500,-- €
Nr. 83 Mashad-Mahvalat, aus der staatlichen Meisterknüpfer-Schule Sherkat mit der eingeknüpften Register-Nummer 172, geknüpft um 1930, ca. 200.000 Knoten pro m²
264 x 367 cm, 11.500,-- €
Nr. 84 Moud, geknüpft um 1960 mti ca. 360.000 Knoten pro m², ein Edel-Perser in bester Qualität mit seltenem Allover-Muster
305 x 416 cm, 7.900,-- €
Nr. 85 Ravar-Kerman, Sammlerstück, mit ca. 360.000 Knoten pro m², stammt aus der Hof-Knüpferei von Shah Reza Pahlavi, wurde von Gerhard Maier anlässlich seiner Persien-Einkaufsreise vor Ort erworben
296 x 393 cm, 13.900,-- €
Nr. 86 Sarough, geknüpft um 1930, ca. 200.000 Knoten pro m², weltberühmte Teppich-Provenienz
314 x 417 cm, 9.500,-- €
Nr. 87 Sarough, geknüpft um 1960, ca. 200.000 Knoten pro m², von Gerhard Maier persönlich, anlässlich seiner Persien-Einkaufsreise einem Perser abgekauft
294 x 408 cm, 6.910,-- €
 


Sie können bei uns telefonisch unter 07031/604043 bestellen oder auf unserem Bestellformular Ihre Wünsche mitteilen. Gegen Vorauskasse schicken wir Ihnen die Waren gerne zu.

Nach oben

DIE TEPPICH-INSEL GmbH

Max-Eyth-Str. 8
71088 Holzgerlingen

Telefon 07031 60 40 43
Telefax 07031 60 15 62
info@die-teppich-insel.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von
9:00 - 18:30 Uhr
Samstags von
9:00 - 14:00 Uhr
An jedem ersten Samstag
9:00 - 16:00 Uhr

Website durchsuchen