Ghom-Seide

Seidenteppiche aus Persien sind weltberühmt. Teppich-Knüpfgeschichte haben die Residenz-Hauptstädte Kashan, Tabriz, Esfahan, Nain und seit 1920 die zweitheiligste Stadt der Perser, Ghom, geschrieben. Die Tradition der Muster geht zurück auf die Safaviden-Dynastie des 16. Jh. und hier vor allem auf Shah Abbas (1587 – 1629), der ein Schöngeist war und selbst Teppichmuster entwarf. Es sind Teppiche mit hohem Wertzuwachs und einer Knüpffeinheit von 1 Million Knoten pro m².

Nr. 2 Ghom-Seide, ca. 1 Million Knoten/m², exzellente Feinknüpfung eines persischen Knüpfmeisters
101 x 152 cm, 3.500,-- €
Nr. 3 Pazyrik-Seide, Replik-Knüpfung des 2.500 Jahre alten Pazyrik-Teppichs aus Ghom (Persien) mit 720.000 Knoten pro m²
102 x 145 cm, 4.500,-- €
Nr. 7 Ghom-Seide, Sammlerstück, geknüpft um 1970, ca. 1 Million Knoten/m²
107 x 153 cm, 4.200,-- €
Nr. 9 Ghom-Seide, Sammlerstück, geknüpft um 1970, ca. 1 Million Knoten/m²
100 x 155 cm, 3.500,-- €
Nr. 10 Ghom-Seide, Sammlerstück, geknüpft um 1970, ca. 1 Million Knoten/m²
106 x 145 cm, 3.900,-- €
Nr. 11 Ghom-Seide, Sammlerstück, geknüpft um 1960, ca. 1 Million Knoten/m²
103 x 159 cm, 4.200,-- €
Nr. 12 Ghom-Seide, sehr fein, Sammlerstück, geknüpft um 1950 in der heiligen Stadt Ghom, ca. 1 Million Knoten pro m²
120 x 77 cm, 2.900,-- €
 
 

Sie können bei uns telefonisch unter 07031/604043 bestellen oder auf unserem Bestellformular Ihre Wünsche mitteilen. Gegen Vorauskasse schicken wir Ihnen die Waren gerne zu.

Nach oben

DIE TEPPICH-INSEL GmbH

Max-Eyth-Str. 8
71088 Holzgerlingen

Telefon 07031 60 40 43
Telefax 07031 60 15 62
info@die-teppich-insel.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von
9:00 - 18:30 Uhr
Samstags von
9:00 - 14:00 Uhr
An jedem ersten Samstag
9:00 - 16:00 Uhr

Website durchsuchen