Die Baluch-Nomaden - Teppiche, die aus der Wüste kommen

Die Baluchen zählen heute etwa 500.000 Menschen und gliedern sich in etwa 15 Unterstämme. Ihre Wanderungen sind wie seit Jahrtausenden von Ost-Persien nach West-Afghanistan und wieder zurück. Es sind die Todeswüste Dasht-i-Kavir (Ost-Persien) und die Afghanische Wüste Dasht-i-Noamit (Wüste der Verzweiflung), die sie durchstreifen. Ihre Stammes-Muster sind jahrtausendealt und werden von der Mutter an die Tochter weitervererbt. Die verwendeten Farben sind Pflanzenfarben. Verwendet wird die eigene Schafwolle, oft gemischt mit Kamel- und Ziegenhaar. Jedes Stück ist ein Unikat. Die hier vorgestellten Exponate sind über 50 Jahre alt.

Wir haben 100 Unikate für Sie aufgespürt zu Preisen, die Sie so nie wieder bekommen, z.B.


Afghanistan

Wir haben sie noch, diese seltenen Nomaden-Teppiche aus Afghanistan und Turkmenistan. Es sind die Turkmenen mit ihren Unterstämmen der Tekke, Yomuten, Saryken, Kisil-Ajak, Pendeh, Saloren, Ersari, Beshir und Baluch-Nomaden, die uns damit beschenken. In Nord-Afghanistan werden in den Bazaren von Daulatabad, Mauri, Andkhoj, Herat, Aqcha, Kunduz, Mazar-i-Sharif die Knüpf-Kunstwerke zum Kauf angeboten. Von diesen Stämmen haben wir Teppiche, Brücken, Satteltaschen, Kamelschmuck, Salztaschen, Türteppiche, Perlentaschen, Sitzkissen, Kamel- und Pferdedecken. Unser Sortiment umfasst Teppiche von 40 x 60 cm bis 300 x 400 cm und Läufer. 

Sie können bei uns telefonisch unter 07031/604043 bestellen oder auf unserem Bestellformular Ihre Wünsche mitteilen. Gegen Vorauskasse schicken wir Ihnen die Waren gerne zu.


Nach oben

DIE TEPPICH-INSEL GmbH

Max-Eyth-Str. 8
71088 Holzgerlingen

Telefon 07031 60 40 43
Telefax 07031 60 15 62
info@die-teppich-insel.de

 Besuchen Sie uns auch auf facebook!

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von
9:00 - 18:30 Uhr
Samstags von
9:00 - 14:00 Uhr
An jedem ersten Samstag
9:00 - 16:00 Uhr

Suche