Kelims - von den Nomaden Anatoliens

Gerhard Maier von erfolgreicher Einkaufs-Reise zurück

TEPPICH-INSEL Inhaber Gerhard Maier ist seit 40 Jahren im Orient unterwegs. Gerade jetzt hat er seltene Nomaden-Arbeiten für Sie aufgespürt. Es handelt sich um einen wahren Glückskauf zu Spott-Preisen. Echte Kelim, beidseitig verwendbar und noch in Pflanzenfarben - da müssen Sie zugreifen. Es sind Nomadinnen, die in Zelten oder Bauersfrauen, die nach der Feldarbeit im Hausfleiß für uns diese alte Volkskunst weben. Gewebt werden sie in der Schlitzkelim- oder Cicim-Technik in der Umgebung von Kayseri, Sivas oder Usak. Es sind atemberaubende Muster und Farben, uralte Stammesmotive, die von Mutter auf Tochter weitervererbt werden. Zu jedem Exponat erhalten Sie vom Sachverständigen Gerhard Maier eine fundierte Expertise.


Kelim von den südpersischen Ghashghai-Nomaden

Die Kelim dieser Nomaden begeistern uns mit ihren farbenfrohen und atemberaubenden Stammes-Motiven. Sie sind handgewebt, beidseitig verwendbar und sehr strapazierfähig. Die eingewebten Stammeszeichen sind oft Jahrtausende alt. Sie werden von Mutter auf Tochter weitervererbt. Die verwendeten Farben sind pflanzlichen und tierischen Ursprungs. Jedes Stück ist ein Unikat. Greifen Sie rasch zu. Wir haben jetzt Preise für Sie, die so nicht wieder kommen.


Kelim aus Persien, Türkei, Afghanistan, Kaukasus

Wir führen herrliche Flachgewebe aus Persien, Afghanistan, Kaukasus, Türkei. Ihre Muster sind uralte Stammesmotive, die von Mutter auf Tochter weitervererbt werden. Die verwendeten Farben sind pflanzlicher und tierischer Herkunft. Ihre Gewinnung wird als Geheimnis in den Familien bewahrt. Kelims finden auch heute noch in den Jurten und Zelten als Satteldecke, Sitz- und Schlafunterlage, Zudecke, Tischdecke oder Wandschmuck Verwendung. Bei uns dienen Kelims als strapazierfähiger Bodenbelag oder als dekorativer Wandschmuck und Tischdecke. Sie passen zu jedem Wohnstil und geben jedem Raum ein besonderes Ambiente. DIE TEPPICH-INSEL hat eine große Sammlung an neuen, alten und antiken Kelims. Kenner sprechen beim Kelim vom letzten wirklich noch unverfälschten kulturgeschichtlichen Meisterwerk. Zu jedem Exponat erhalten Sie von dem Sachverständigen Gerhard Maier eine fundierte Expertise. 

Gerhard Maier in Persiens wildem Kurdistan beim Kelim-Einkauf

Sie können bei uns telefonisch unter 07031/604043 bestellen oder auf unserem Bestellformular Ihre Wünsche mitteilen. Gegen Vorauskasse schicken wir Ihnen die Waren gerne zu.

Nach oben

DIE TEPPICH-INSEL GmbH

Max-Eyth-Str. 8
71088 Holzgerlingen

Telefon 07031 60 40 43
Telefax 07031 60 15 62
info@die-teppich-insel.de

 Besuchen Sie uns auch auf facebook!

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von
9:00 - 18:30 Uhr
Samstags von
9:00 - 14:00 Uhr
An jedem ersten Samstag
9:00 - 16:00 Uhr

Suche