Hereke-Seide

Seidenteppiche aus den Knüpforten Hereke, Kum-Kapu und Kayseri sind weltberühmt. Die Tradition der Muster geht zurück auf die Osmanen (1326 – 1909). Für eine Hochblüte in der Knüpfkunst zeichnete sich hier vor allem Sultan Abdul Medjid verantwortlich. Er sorgte auch dafür, dass 1844 die Rückverlegung der Hofknüpferei von Kairo nach Hereke erfolgte. Hereke-Seide hat Minimum 1 Million Knoten pro m². Der Weltrekord des feinsten Hereke-Seidenteppichs liegt heute bei 16 Million Knoten pro m² und ist in unserem Besitz. Dieses Exponat wurde in der Ost-Chinesischen Provinz Henan handgeknüpft. Heute werden alle Hereke-Seiden-Teppiche, auch für die Türkei, in Henan, Zhenping, Zhejiang oder Shanghai geknüpft.


Sie können bei uns telefonisch unter 07031/604043 bestellen oder auf unserem Bestellformular Ihre Wünsche mitteilen. Gegen Vorauskasse schicken wir Ihnen die Waren gerne zu.

Nach oben

DIE TEPPICH-INSEL GmbH

Max-Eyth-Str. 8
71088 Holzgerlingen

Telefon 07031 60 40 43
Telefax 07031 60 15 62
info@die-teppich-insel.de

 Besuchen Sie uns auch auf facebook!

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von
9:00 - 18:30 Uhr
Samstags von
9:00 - 14:00 Uhr
An jedem ersten Samstag
9:00 - 16:00 Uhr

Suche